#10 Die Arme Sau

Beim ersten „salon X" lag eine Sau auf dem Tisch. Ein kleines bis dato glückliches Ferkel von der Schwäbischen Alb. Warum macht man sowas? Ich geb’s zu ich esse Fleisch. Und ich gehöre genau zu den degenerierten Essern, die passen, sobald ein komplettes Tier auf

#9 X Jahre tat.sache. Wohow!

X Jahre… wohow! Das feiern wir auf unsere Weise: Tellerstories X.0! X mal ausprobieren, auf was wir Lust haben. Ohne Anspruch auf Perfektion. Im "salon X" wird unser Besprechungstisch aus Massivholz zum Servier-, Schneid- und Tafelbrett. Auf dem Tisch: ein Thema von sinnvoll bis absurd.