181112_Fingerabdruck_mit_Hand_jh

#8 Die leere Hülle der Individualität

Anlass für diese Tellerstory war ein Zitat von Róisín Murphy. Die ehemalige Sängerin des britisch-irischen Duos „Moloko“ sagte, dass wir so sehr nach Individualität streben, das wir gar nicht mehr sehen, was uns verbindet.

Führt denn das Streben nach Individualität tatsächlich zur Individualität? Oder führt es nicht allzu oft dazu, dass wir Teil einer neuen, anderen Peer-Group werden? Uns also in der Suche nach der Individualität doch wieder uniformieren?

Wir machen uns deshalb gerne auf die Suche nach der Authentizität und dem Sinn. Das halten wir für zielführender, verbindender und gewinnbringender. Auf lange Sicht.